Uncategorized

Warum Performance im E-Commerce entscheidend ist

Studie von Compuware: Von 1.500 befragten Online-Nutzern akzeptieren 37 Prozent eine schlechte Performance nicht. Dass diese Zahl seit 2009 um 8 Prozent angestiegen ist zeigt ganz deutlich – die Ansprüche an die Verfügbarkeit von Online-Shops steigen stetig. Drei Viertel der von Compuware befragten Nutzer, die Probleme mit dem Aufruf einer Webseite haben, wechseln demnach auf die Seite eines Wettbewerbers. Fast 30 Prozent davon tun dies sogar sofort und ohne zu zögern.

Und ist der Kunde erst einmal weg, kommt er oft nicht wieder. So würden 86 Prozent der befragten Nutzer nicht auf eine Webseite zurückkehren, wenn sie dort bereits schlechte Erfahrungen mit der Performance gemacht haben. Ein kleiner Schritt für den Kunden – ein Desaster für den Online-Händler.

Mein Angebot (PHP Entwickler Berlin) umfasst Performance Tuning für PHP-basierte Systeme aller Art. Für Ihren Erfolg.

Quelle:
1. http://www.presseanzeiger.de/infothek/it-computer-internet/585630.php
2. Freelancermap

AWS bietet neuen Software Marktplatz

AWS bietet einen neuen Software Marktplatz an. Man kann eine riesige Menge von Servern mit vorkonfigurierter kommerzieller oder OpenSource Software buchen und direkt vorkonfigurierte AWS EC2 Server starten.

AWS Elastic Beanstalk unterstützt nun PHP Web Webapps via GIT

Mit AWS Elastic Beanstalk konnte man ursprünglich nur Java Web Apps vollautomatisch in der Cloud Hosten und skalieren. Jetzt gibt es auch Support für PHP:

AWS Beanstak mit PHP via GIT

Hat schon jemand von euch Erfahrung mit dem System? Klappt das auch für komplexere Apps, die mit modernen Frameworks (z.B. Symfony 2) entwickelt wurden?

CDN mit Edge Side Includes (ESI) Support

Für meine beiden Partner Agenturen und Designer bin ich jeweils der Performance Spezialist.

Im Moment arbeit ich sehr viel mit Symfony2 und heute habe ich bemerkt, dass Symfony von Hause aus Edge Side Includes (ESI) unterstützt. Damit lassen sich Seitenfragmente direkt im Reverse Proxy zusammenbauen. Genial!

Mit einer eigenen Varnish Instanz lässt sich also viel gewinnen. Ideal wäre natürlich ein CDN mit ESI support: Nachdem die ESI Spezifikation von Akamai mit entwickelt wurde war ich neugierig, welche CDNs schon ESI unterstützen.

Das Ergebnis meiner Recherche: Fastly ist der klare Gewinner. Von den drei CDNs mit ESI Support reden sie nämlich als einzige mit nicht-Großkunden und es sind auch die einzigen, die öffentlich eine Preisangabe machen. Traffic kostet 0,12 $ pro GB (Mengenrabatte verfügbar), monatlicher Mindesumsatz: 50 $ (darf bis zu drei Monate gesammelt werden), auf Anfrage ggf. auch weniger, siehe Fastly Preise.

Diese CDN unterstützen Edge Side Includes (ESI):

  • Akamai (nur Großkunden, kein Preisangabe)
  • Cotendo (nur Großkunden, kein Preisangabe)
  • Fastly, ab 0,12 $ pro GB, monatlicher Mindesumsatz: 50 $, auf Anfrage ggf. auch weniger, siehe Fastly Preise

Diese CDN unterstützen Edge Side Includes (ESI) noch nicht:

  • Amazon Cloudfront
  • Cachefly
  • CDNetworks
  • EdgeCast
  • Highwinds
  • Internap
  • Level3
  • Limelight
  • MaxCDN
  • NetDNA
  • Voxel

Cloud E-Mail von Amazon jetzt mit SMTP Support

AWS Cloud Consulting BerlinDer Cloud E-Mail Service von Amazon, genannt SES (für Simple Email Service), unterstützt nun das Versenden von E-Mail per SMTP. Auf diese Weise ist es sehr leicht, aus bestehenden Anwendungen heraus E-Mails über die Cloud auszuliefern.

Wie bei AWS gewohnt ist der Service redundant ausgelegt, zuverlässig, schnell und sehr kostengünstig: Der Preis für das Versenden von 1000 E-Mails liegt derzeit bei 0,10 $ plus 0,12 $ pro GB Traffic. Ab 10 TB gibt es Preisnachlässe auf den Traffic Preis.

Alle Details direkt bei AWS nachlesen: http://aws.amazon.com/de/ses/

Beratung und Programmierung rund um die Clouds von Amazon und Rackspace erhalten Sie in Berlin von PHP Entwickler Berlin: Timon Schroeter.

Blick Hinter die Kulissen von PHP-Entwickler-Berlin und Mini GmbH

PHP Entwickler Berlin: Rechner

Manche kennen mich als PHP Entwickler Berlin, andere als Autor des Mini GmbH Blogs. Ob als Entwickler oder Blogger: Beides findet für mich hauptsächlich vor dem Rechner und am Schreibtisch statt.

Inspiriert durch die den Webmaster Friday präsentiere ich Ihnen hier ein Blick hinter die Kulissen dieser beiden Projekte.

Ob Arbeit Freude macht hängt von vielen Faktoren ab. Mit meinen bevorzugten Werkzeugen arbeiten zu können ist für mich definitiv einer davon. Im erste Bild seht Ihr die Rechner, die ich mir ausgesucht habe:

  • In der mitte steht ein Imac, mit 4 GB RAM, Superdrive, Mac OS X, MAMP, Symfony2 und allem, was ich sonst noch zum Entwickeln und Bloggen brauche. Mit einer soliden Tastatur und einer optischen Logitech Maus, die mir seit 13 Jahren gut Dienste leistet.
  • Links unten liegt ein Inspiron 15 Zoll Laptop von DELL, ebenfalls mit 4 GB RAM, vor allem für DATEV „Unternehmen online“ mit Smartcard-Zwang und Arbeit in Coworking Spaces und unterwegs.
  • Links oben liegt ein namenloses 10 Zoll Laptop von Gateway, das winzig klein und leicht ist (und mit umgerechnet ca. 180 € das billigste, was BestBuy in San Francisco zu bieten hatte, als ich ad hoc nach dem Burning Man einen Laptop brauchte.

Am liebsten und meisten arbeite ich mit dem Imac. Bei Kunden oder in Coworking Spaces kommt der Inspiron zum Einsatz. Für den mobilen Einsatz (also z.B. für Interviews) nehme ich den winzigen Gateway Laptop. Der hat neben den kleinen Abmessungen und dem geringen Gewicht auch den Vorteil, dass der Akku 7 – 8 Stunden hält. Jedes Gerät erfüllt seine jeweilige Aufgabe perfekt und ich bin allen dreien total zufrieden.

Natürlich stehen die Rechner nicht im luftleeren Raum, sondern auf einem Schreibtisch. Dabei handelt es sich um einen Steh-Sitz Schreibtisch Modell Masterlift:

Sitzhöhe - Steh-Stitz Schreibtisch für’s Büro | Mini GmbH Blog

Steh-Höhe - Steh-Stitz Schreibtisch für’s Büro | Mini GmbH Blog

Berlin User Interface User Group Meeting

User Interfaces Group BerlinGenialerweise gibt es in Berlin Usergroups für alles. Nicht nur für spezielle Technologien wie PHP und JS, sondern auch generell für User Interfaces: http://up.front.ug/

Dinge vom letzten Treffen, die einen genaueren Blick wert sein könnten:

Hintergrund Information: SEO vs. SEM, Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Möchten Sie das Ihre Webseiten in Suchmaschinen wie Google leicht auffindbar werden?

Gute Auffindbarkeit in Suchmaschinen lässt sich auf zwei Arten erreichen:

  • Search Engine Marketing (SEM) nennt man Angebote bei denen man den Betreiber einer Suchmaschine dafür bezahlt, dass eine selbst gestaltete Anzeige mit einem Link eingeblendet wird. Meist erfolgt die Einblendung rechts am Rand (neben den regulären Suchergebnissen). Der für Deutschland wichtigste SEM Service ist Google Adwords.
  • Search Engine Optimization (SEO), oder zu deutsch: Suchmaschinen Optimierung zielt auf Sichtbarkeit in den regulären Suchergebnissen.

Mein Angebot

PHP Entwickler Berlin bietet Ihnen sowohl Search Engine Marketing (SEM), also auch Suchmaschinen Optimierung (SEO). Für viele Projekte macht es Sinn, die Stärken beider Strategien zu kombinieren.

  • SEO hat die klare Stärke, dass man im Anschluss an eine gut geplante SEO Kampagne für viele Jahre kostengünstig weitere Kunden gewinnen kann. Es handelt sich also um eine langfristige und nachhaltige Strategie. Je nach Suchbegriff kann es jedoch einige Monate dauern, bis eine gute Sichtbarkeit erzielt wird.
  • SEM hat die klare Stärke, dass man jederzeit innerhalb weniger Stunden eine Kampagne starten kann. So können Sie schnell Besucher auf Ihre Webseite lenken und herausfinden, welche Suchbegriffe und Argumente besonders attraktiv wirken.

Erfahren Sie mehr über mein Angebot auf den Seiten Search Engine Marketing (SEM) und Suchmaschinen Optimierung (SEO).


Jetzt anrufen!
Fragen Sie jetzt an!